Bauen mit Innungsqualität

Anfang des Jahres 2005 wurde von Mitgliedern der Baugewerks-Innung Berlin und in enger Zusammenarbeit mit dem entsprechenden bayerischen Verein der Verein "Bauen mit Innungsqualität Berlin und Brandenburg e.V." gegründet.

Ziel des Vereins und der beteiligten Betriebe ist es, qualitativ hochwertiges Bauen nach handwerklichen Grundsätzen zu fördern. Das Qualitätszeichen soll unseren Auftraggebern signalisieren, dass wir bemüht sind
marktgerechte Preise
stets bestmögliche Qualität bei Bauausführung und Baustoffwahl sowie
die Langlebigkeit des errichteten Bauwerks
zu erzielen.

Auf der Basis der ISO 9000:2001 ist ein Qualitätsmanagementsystem speziell für kleinere und mittlere Betriebe entwickelt worden. Grundvoraussetzung für die Führung des allein vom Verein zu vergebenden Qualitätssiegels ist, dass das teilnehmende Unternehmen erfolgreich an den Seminaren teilgenommen hat und der Betriebsablauf an die Qualitätsvorgaben des Vereins angepasst wurde. Die Einhaltung der Qualitätsvorgaben wird dabei jährlich durch die Zertifizierung-Bau e.V. als Zertifizierungsstelle des Deutschen Baugewerbes überwacht und die Einhaltung mit einem Zertifikat bestätigt.

Nach erfolgreichem Abschluss der ersten vier Seminare haben nun die ersten Unternehmen aus der Baugewerks-Innung Berlin vom Verein das Recht verliehen bekommen, das geschützte Qualitätszeichen "Bauen mit Innungsqualität" zu führen.

Wir gehören zu den ersten Firmen in Berlin, die dieses Qualtitätszeichen führen dürfen.
Unser Ziel ist es qualitativ hochwertiges Bauen nach handwerklichen Grundsätzen zu erreichen.

Die Einhaltung der IQ-Vorgaben wird jährlich im Rahmen einer unabhängigen neutralen Überprüfung durch die ZERT BAU e.V. kontrolliert und mit einem Zertifikat bestätigt, weöches ein Jahr gültig ist.