Grossgörschenstraße

Die Fassaden des denkmalgeschützten Eckhauses Großgörschenstraße Ecke Steinmetzstraße werden durch uns saniert.

Stuck Nagel GmbH: Fassadenansicht Steinmetzstraße vor Beginn der Sanierung Stuck Nagel Berlin: Erker vor Beginn der Sanierung Stuck Nagel Berlin: Fassadenansicht Großgörschenstraße vor Beginn der Snierung
Fassadenansicht Steinmetzstraße vor Beginn der Sanierung Erkeransicht vor Beginn der Sanierung Fassadenansicht Großgörschenstr. vor Beginn der Sanierung
Stuck Nagel Berlin: Fassadenansicht Steinmetzstraße nach Beginn der Sanierung Stuxck Nagel Berlin: Erker nach Beginn der Sanierung Stuck Nagel Berlin: Fassadenansicht Großgörschenstraße nach der Sanierung
Fassadenansicht Steinmetzstraße nach der Sanierung Erkeransicht nach der Sanierung Fassadenansicht nach der Sanierung

Grund der Sanierung ist, dass bereits Stckelemente abgefallen sind und auf die Straße stürtzten. Ursache für die Schäden waren einerseits die bei der letzten Sanierung verwendeten Gipselemente, die fehlerhaft angebracht worden sind sowie die völlig mangelhaft ausgeführten Klempnerarbeiten. Die Zinkbleche wurden nur auf die Gesimse und Fensterbankabdeckungen geklebt ohne in den Putz bzw. in das Mauerwerk eingebunden worden zu sein. Der Anschluß Mauerwerk Zinkblech wurde mit Silikon "dauerelastisch" verfugt. Aufgrund des unterschiedlichen Dehnungsverhaltens von Zinkblech und Mauerwerk sowie der Verhärtung des Silikoes kam es zu Rissbildungen im Bereich der Anschlüsse infolgedessen Wasser in den Putz und das Mauerwerk eindringen konnte und somit zu den Schäden führte.



Hier einige Schadensbilder und deren Ursache:

Stuck Nagel Berlin: Mauerwerksriss als Kerbriss, infolge fehlerhaften Sturzmauerwerk und fehlender Armierung.

Vom Regen zerfressende Stuckelemente aufgrund mangelhafter Abdichtung der horizontalen Flächen. Stuck Nagel Berlin:

Stuck Nagel Berlin: Nicht mehr am Untergrund festhaftende Stuckelemente aufgrund nicht vollflächig verklebter Teile und mangelhafter Befestigung.

Nicht korrossionsgschützte Befestigungsmittel fangen an zu rosten, wenn sie mit Wasser in Verbindung kommen. Stuck Nagel Berlin:

Stuck Nagel Berlin: Durch Rissbildung an den Stuckelementen konnte Wasser in die Stuckteile eindringen und den Gips zerfressen.

Rissbildung an den Anschlussbereichen von angesetzten Stuckteilen. Erfolgt bei diesen Elementen keine Sanierung, kommt in in kürzester Zeit zu weiteren erheblichen Schäden. Stuck Nagel Berlin:

Stuck Nagel Berlin: Abblätternder Farbanstrich aufgrund eines falschen Farbsystemes sowie mangelhafter Grundierung.

Fehlerhafter Anschluss des Zinkbleches an den Putz. Das Blech wird nur an den Putz herangeführt, ohne ihn eingebunden zu werden. Stuck Nagel Berlin:


Baubeginn: Juni 2006